Am vergangenen Wochenende startete erstmalig ein Velener Team bei den Westdeutschen Meisterschaften.

Bei der erstmaligen Teilnahme einer TuS Velen Mannschaft an der Westdeutschen Meisterschaft erreichte das Team um Mia Kühn, Femke Elferink, Henrike Kohlruss, Theresa Naßmacher, Wiebke Schnieders und Johanna van Üüm unter Leitung der Trainerinnen Pauline und Rita Gravermann am vergangenen Wochenende in Lüdinghausen den 11. Platz.

Das junge Team hatte es von Beginn an schwer, da mit den Mannschaften des RC Borken-Hoxfeld und der DJK SF Datteln zwei hochkarätige Teams in die Gruppe gelost wurden. Beide Gegner bestritten auch am zweiten Tag das Finale, bei dem der RC Borken-Hoxfeld sich den Titel sichern konnte und Datteln Platz zwei belegte.

In der Platzierungsrunde erspielte sich das Velener Team einen tollen Sieg 2:0 gegen SCU Lüdinghausen (25:13, 25:10), unterlag dann jedoch dem Moerser SC und dem TV Gladbeck in spannenden und sehr guten Spielen mit 0:2 und 1:2 knapp. Dennoch eine super Leistung unsere Nachwuchses, auf die sowohl Mannschaft als auch Trainerteam stolz sein können!

Alle Ergebnisse der Westdeutschen Meisterschaften sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.volleyball.nrw/fileadmin/user_upload/Ergebnisse_wU13_Lüdinghausen.pdf

 

 U13 WdM