Die Mannschaft gewann am Wochenende gegen den Tabellenvierten SV Adler Weseke 2:0 und steht nun punktgleich mit der JSG SV Dorsten-Hardt/ TuS Gahlen an der Tabellenspitze der Kreisliga B.

Pünklich um 13:30 Uhr wurde das Spitzenspiel des aktuellen Spieltages am Samstag bei bestem Wetter auf dem Weseker Kunstrasen angepfiffen.

Beide Teams zeigten von Beginn an, dass sie zurecht in der Spitzengruppe der B-Liga vertreten sind und boten den Zuschauern auch an diesem Samstag ein sehr ansehnliches Spiel. Die Jungs des TuS brauchten allerdings eine gewisse Zeit, um richtig ins Spiel zu kommen und waren bei vielen ihrer Angriffe oft überhastet. Durch die defensive Stabilität hielt man jedoch die Null und ging somit torlos in die Halbzeit. Das Trainerteam Dovengerds/Vens sprach die Offensivprobleme an und dies zeigte Wirkung. Nach dem Seitenwechsel spielten die Velener ihre Angriffe besser aus und machten ordentlich Druck auf das Weseker Tor.

So war es in der 38. Minute Ferdi Schulte, der nach einer tollen Aktion nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den berechtigten Neunmeter verwandelte Kenneth Thebing-Barrier souverän zur 1:0 Führung. Etwa fünf Minuten später sorgte Daniel Korkmaz mit einem sehenswerten Schuss nach einer tollen Kombination über Justus Revers und Ferdi Schulte mit dem 2:0 für die Entscheidung.

Am kommenden Samstag empfängt die Mannschaft den Tabellendritten SV Schermbeck. Das Spitzenspiel wird um 13:30 Uhr im Velener Waldstadion angepfiffen. Die Mannschaft kann jede Unterstützung gebrauchen, um auch weiterhin den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Also kommt vorbei und pusht die Jungs zum nächsten Sieg!